Um der Vermittlungen von Mitfahrgelegenheiten auch in unserem direkten Umfeld eine Sichtbarkeit zu geben fungiert unsere M-Symbolik auch in analoger Form als Verkehrsschild das Mitfahr-Haltepunkte definiert, an denen spontane Mitfahrgelegnheiten entstehen können. Diese M-Symbolik soll für zB. Mitfahrbänke oder anderen Initiativen und Kommunen zu Verfügung stehen um eine Infrastruktur für das „Mitfahren“ vernetzt aufzubauen. Diese M-Haltepunkte werden dann auf der Website des Verbandes auf einer Karte vermerkt, gebündelt und kommuniziert.